Hoteltipp: Brondo Architect Hotel in Palma

Es gibt bei Hotels ja die verschiedensten Kategorien, damit meine ich jetzt aber nicht die übliche Einteilung in Hotel-Sterne. Nein, ich meine die Einteilung in Hotel-Arten, wie zum Beispiel Budget Hotels oder Stadthotels, Landhotels, Luxushotels, Wellnesshotels, Designhotels, außergewöhnliche bzw. ungewöhnliche Hotels, Geheimtipps, Boutique Hotels usw.

Eigentlich müsste fast jedes Hotel eine eigene Kategorie bekommen, weil doch meist jedes auf seine Art besonders und anders ist.

Das Brondo Architect Hotel in Palma auf Mallorca ist auch ein ganz außergewöhnliches Hotel und schwierig zu kategorisieren.

Ganz pauschal könnte man sagen:
Das Brondo ist ein Stadthotel, weil es mitten in der Altstadt von Palma zuhause ist.

Das Brondo ist ein Boutiquehotel, ein überschaubares Hotel mit besonderen Merkmalen und Leistungen.

Das Brondo ist ein Designhotel mit durchdachtem Interieur-Konzept.

Ja, das Brondo ist eine Mischung aus den drei Kategorien und noch mehr: Sehenswerte Architektur aus dem 17. Jahrhundert kombiniert mit Kunst, Design, Industrial Style und ganz viel Wohlfühlfaktor. Kurz gesagt, eine tolle, ungewöhnliche Location, mittlerweile hier und da ein bisschen abgewohnt und an manchen Stellen etwas renovierungs-bedürftig. Manche, Leute wie ich, nennen das beeindruckenden Charme, für andere ist es nicht das, was sie sich unter einem 4-Sterne-Hotel vorstellen. Was das Brondo für Euch ist, müsst Ihr selbst rausfinden.

Kurz noch zur Kunst: anfangs gab es mehr Kunst und Ausstellungen im Brondo, die Galerie unten ist mittlerweile einem Restaurant gewichen. Trotzdem entdecken wir immer wieder neue Kunstwerke im Brondo, die uns gefallen.

Wir wohnen gerne im Brondo in Palma, die Lage in einer Seitenstrasse ganz in der Nähe vom Passeig de Born ist einfach genial. Man muss nirgends hingehen, sondern ist mittendrin in der Altstadt: Shops, Bars, Restaurants und Sehenswürdigkeiten direkt vor der Haustür.

Das Brondo ist ein 4-Sterne-Hotel mit vielen Annehmlichkeiten, die man so von einem 4- Sterne-Hotel erwartet, allerdings auf eine etwas betont lässige Art, was für mich genau den Charme des Hotels ausmacht. Allerdings muss man auch bereit sein, für das Geld, dass man zahlt (nicht unbedingt wenig), auch mal fünf gerade sein zu lassen. Zum Beispiel im sehr hellhörigen Doppelzimmer Eduardo, einerseits zwischen Treppenhaus, Aufzug und Etagentür gelegen, auf der anderen Seite die Gasse, wo die ganze Nacht Menschen flanieren: Man hat das Gefühl, das Leben spielt sich nicht draußen oder im Treppenhaus ab, sondern im Zimmer. Überall anders wäre dieser Raum wohl der Hauswirtschaftsraum der Hausdame, aber hier ist es ein Designzimmer mit Toilette hinter einer Glasscheibe, was nicht unbedingt jedermanns Sache ist. Ich bin ja schon Jahre verheiratet, aber ich stelle mir vor, ein Pärchen macht zum ersten Mal zusammen Urlaub… „Schaust Du mal weg Schatz?“…

Aber ein Designzimmer ist das Eduardo tatsächlich. Bei dieser Badewanne geht einem doch gleich das Herz auf, oder? Und lärmempfindlich bin ich zum Glück auch nicht.

Wir wohnen im Brondo am liebsten in den Premium Terrace Zimmern, unser Favorit ist „Walter“, mit eigener großer Terrasse hoch über der Restaurant-Terrasse.

Allerdings hätte auch dieses Zimmer eine kleine Generalüberholung notwendig, das Parkett wölbt sich, das Bad hatte wohl mal eine größere Überschwemmung hinter sich, die nicht wirklich gut saniert wurde…. Ansonsten ein sehr schönes Zimmer im Industrial Style und wie schon beim Zimmer Eduardo die Badewanne, macht es uns hier die Terrasse leicht, über kleine Ungereimtheiten hinwegzusehen. Hier auf der Terrasse kann ich Yoga praktizieren, in der Sonne oder im Schatten chillen, nachts mit meinem Mann noch eine Flasche Wein trinken. Wir genießen unser Zimmer bei jedem Aufenthalt.

Wenn wir von unserer Zimmerterrasse auf die große Terrasse runterschauen, bekommen wir das Motto des Tages präsentiert. Und hier in Palma muss man einfach jeden Tag einen schönen Tag haben.

Eindrucksvoll im Brondo ist das sehr schön gestaltete Restaurant mit der großen Terrasse, wo jeden Tag ein super-leckeres Frühstücksbuffet serviert wird. Auf der Terrasse gibt es außer Tischen mit Stühlen auch noch lässige Lounge-Bereiche. Hier bekommt man auch sein Begrüßungsgetränk, kann mal nur auf einen Kaffee vorbeischauen, einen Absacker nehmen, den Cocktail vor dem Ausgehen trinken, einen Gin Tonic am Nachmittag genießen oder auch einfach mal nur Quatsch machen oder das Abendessen einnehmen.

Aber nicht nur auf der Terrasse ist es schön, wenn das Wetter mal nicht so gut ist, kann man drinnen in den gut ausgesuchten Coffee Table Books und Illustrierten schmökern und blättern.

Die Servicemitarbeiter sind allesamt nett, zuvorkommend und Profis. Aber auch sehr persönlich und hilfsbereit , was auch wieder zur einzigartigen Atmosphäre des Brondo beiträgt.

Mein Mann hatte einmal sein Kartenmäppchen im Taxi liegengelassen, ein Mitarbeiter aus dem Restaurant hat wirklich 2 Tage lang versucht das Taxi ausfindig zu machen, trotz seiner Bemühungen war das Mäppchen auf Nimmerwiedersehen verschwunden, aber genau diese Hilfsbereitschaft nenne ich Special Service, der sonst nicht so schnell zu finden ist. Danke Brondo Architekt Hotel.

Ein empfehlenswertes Hotel, wenn man bereit ist vier Sterne nicht mit vier Sternen zu vergleichen und das ungewöhnliche schnell ins Herz schließen kann.

Brondo Architekt Hotel, Carrer Can Brondo, 4, Palma https://www.unusualhotels.com/de/brondo-architect-hotel/hotel.html

Schreibe einen Kommentar

* Hier bitte bestätigen. Dieses Formular speichert Ihren Namen, Ihre Email Adresse sowie den Inhalt, damit wir die Kommentare auf unserer Seite auswerten können. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzbestimmungen.

Pin It