Slip Dress – 6 Mal herbstlich

Dieses Lieblingskleid ist nicht nur für einen Sommer!

6 Mal gestylt für einen traumhaften, sonnigen Herbst

Ich bin ja ein bekennender Kleiderfan und im Sommer fast ausschließlich im Kleid zu erwischen. Und mir fällt es tatsächlich schwer, meine Sommerkleider irgendwann in den Tiefen des Schrankes bis zum nächsten Jahr zu verstauen. Mache ich auch nicht, zumindest nicht mit jedem.

Das Slip Dress hier ist so ein Fall. In diesem Sommer neu gekauft und meiner Meinung nach viel zu selten getragen, begleitet es mich jetzt auch durch den Herbst. Und  wenn ich es recht betrachte, ist das Kleid im Batikstyle mit seiner Farbvielfalt bestens geeignet mit Herbsttönen kombiniert zu werden. In erster Linie mit Grün bzw. Khaki, meiner absoluten Lieblingsfarbe.

Vor ein paar Jahren hätte das Slip Dress den Weg aus dem Schlafzimmer nicht auf die Straße gefunden, heute ist es alltagstauglich und hat als Nachthemd nichts mehr verloren. Aber ganz stimmt dieser Satz jetzt auch wieder nicht, denn in der Ära der Supermodels, in den 90ern hatte das Slip Dress schon einmal seinen großen Auftritt. Gerade und schmal geschnitten, aus Satin oder Seide, mit ganz feinen Trägern. Damals hatte ich auch schon eins, das war eher glamourös, fast bodenlang, hellblau und mit Lurexfäden durchzogen, sodaß es silbrig glitzerte.

Wie ich mein Slip Dress an den letzten warmen Herbsttagen kombiniere, seht Ihr hier, und das gleich 6 Mal:

Style 1 My Love
Oh ja, ich liebe dieses Slip Dress. Ich habe im Sommer mein Herz an dieses Kleid verloren. Und weil die Temperaturen doch nicht mehr über die 20 Grad hinauskommen ziehe ich einfach ein langärmliges Shirt unter das Slip Dress und ein paar Stiefeletten an die Füße. Ich friere nicht und kann mein Lieblingskleid weiterhin anziehen. Khakigrün in all seinen Schattierungen ist ja bekanntlich meine Lieblingsfarbe und passt super zum Kleid, da im Stoff auch ein ähnlicher Grünton vorkommt.

Style 2 Wir sind im Flow
Genau, im Flow, das Kleid und ich.
 Und zwar im Herbst draußen auf der Straße. Und damit ich  nicht friere, habe ich einen khakigrünen Pullunder, das It-Piece in diesem Herbst, über meine Kleid-Shirt-Kombi von Style 1 gezogen und die Stiefeletten gegen quietschgrüne Stiefel getauscht. Dazu als Handtasche ein lässiger, großer Stoffbeutel und fertig ist mein GOHO-Streetstyle. (GOHO ist übrigens das Stadtviertel, in dem ich wohne.)

Style 3 And now it’s me time
Zuhause gemütlich chillen. 
Aber auf alle Fälle mit dem Slip Dress. Und Heizung an, dann brauche ich keine Strümpfe. Für die gemütlichen Stunden zu Hause habe ich einen weichen, kuscheligen Kurzarm-Rolli in grün, was sonst, unter das Slip Dress gezogen und mache es mir auf unserem neuen Day Bed so richtig gemütlich.

Style 4 Streetstyle vom Feinsten
Ganz einfach und lässig dieser Streetstyle hier. 
Mit Sneakern, Fledermauspulli und Korb auf dem Weg zum Wochenmarkt. Es passen tatsächlich noch andere Farben als Grün zu diesem Kleid. Haha. Der Batikstyle des Seidenstoffes gibt es vor und lässt mich das Kleid mit vielerlei Farben mixen.

Style 5 Indian Summer Vibes…
…mit der rotstfarbenen, transparenten Bluse.
Und damit das Ganze cooler und modischer aussieht, habe ich die Bluse offen gelassen und vorne geknotet. Der Rostton ist so richtig herbstlich und versprüht Sinnlichkeit und Lässigkeit. Mit der Bluse wirkt das Slip Dress auch einen Tick eleganter. Die Stiefeletten im gleichen Farbton wie die Bluse ergänzen den Look.

Style 6 Rock Chic
Der darf hier natürlich gar nicht fehlen. 
Schwarze derbe Boots und Lederjacke und fertig ist der Look.
Ich habe noch einen schwarzen Rolli unter das Kleid gezogen, falls ich die Jacke doch noch einmal ausziehen möchte. Bei der Jacke habe ich meine “wilde” blumenbestickte Lederjacke gewählt, und obwohl die Jacke an sich auch laut ist, wie der Batikstoff vom Slip Dress, ergänzt sich beides perfekt, weil die Farbtöne aus ähnlichen Farbfamilien stammen.

Und das sind längst nicht alle Kombi-Möglichkeiten, die mir zum Slip Dress einfallen. Toll ist bestimmt auch eine Bluse drunter oder ein breiter Gürtel in der Mitte oder ein Ausgeh-Styling. Ideen über Ideen.

Tragt Ihr Eure Sommerkleider auch im Herbst? Und wenn ja, wie kombiniert Ihr die dann?

Ich freue mich auf Euer Feedback.

14 Comments

  1. Liebe Sigrid,
    ich habe großen Respekt vor Slipdresses- weil ich bei mir immer Angst um die Träger habe ;). Deine Kombinationsmöglichkeiten hast du schön gewählt. Am Besten gefallen mir der khakifarbene Pullover und der beige Pullover. Die derben Boots sind auch toll, obwohl ich das Schwarz recht krass zu den zarten (Herbst) Farben deines Slipdresses finde.
    Aber ist es nicht toll, dass du dein geliebtes Kleid in den Herbst mitnimmst? Ich werde das in diesem Herbst mit meinem Midirock, zu dem ich frisch bekehrt bin machen und plane auch schon einen Beitrag.
    Danke für deine tolle Inspiration.
    Ich wünsche dir einen feinen Tag.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    • Liebe Nicole, danke Dir und dann bin ich schon gespannt auf Deinen Beitrag mit dem Midirock. Ich habe heute übrigens auch einen an und ich finde, den kann man auch endlos kombinieren. Meiner ist rostrot.
      Habe eine schöne Woche, Grüße
      Sigi

  2. Liebe Sigi, Kleider sind für mich einfach was absolut Tolles – nach einer längeren Hosenphase bin ich wieder auf den Geschmack gekommen und liebe sie in allen Variationen. Ein Slip Dress gibt es in meiner Sammlung bisher nicht, aber du machst richtig Lust darauf – einerseits zeigt du, dass diese mittlerweile wirklich alltagstauglich und nicht nur fürs Schlafzimmer geeignet sind, aber noch mehr begeistert mich die Vielfalt der Tragemöglichkeiten. Das finde ich immer genial, wenn Kleidungsstücke so unterschiedlich gestylt werden und somit auch in den verschiedenen Jahreszeiten immer wieder anders getragen werden können.
    Hab einen ganz wunderbaren Tag und alles Liebe Gesa

    • Das freut mich liebe Gesa, dass ich Dich inspirieren konnte. Vielleicht gibt es bei Dir ja bald auch mal ein Slip Dress zu sehen.
      Schönen Abend und viele Grüße
      Sigi

  3. Was für coole und zahlreiche Kombis, liebe Sirgrid!!! So viel wäre mir bei weitem nicht eingefallen!
    Allerdings bin ich ja auch ein Mega-Frieri…d.h. echte Sommerkleider wandern in die Tiefen des Kellers. Aber….trommelwirbel….da hängen kuschelige Herbst und Winterkleider. Die dürfen jetzt rauf und werden in der Regel mit derben Dr. Martens kombiniert sowie Mantel oder fette Jacke 🙂
    Da bin ich ganz einfach gestrickt, hihi….

    Ich wünsche Dir und Deinem schnuckeligen All-Weather-Kleid noch ganz viel Spaß bei jedem Wetter und jeder Gelegenheit!

    LG Nicole

    • Das kommt dann in ein paar Wochen zu dem Kleid dazu, liebe Nicole, dicke Pullis und Strumpfhosen, Pelzkragen und fette Mäntel. Ja, und die Winterkleider muss ich jetzt auch nach und nach rausholen.
      Schöne Woche noch für Dich
      LG
      Sigrid

  4. Ich trage auch gerne z.B. Chiffonkleider kombiniert mit Strick. Du hast das Kleid super gestylt. Mein absoluter Favorit ist die braune Bluse zu dem Kleid. Liebe Größe und schöne Herbsttage!

    • Danke Dir liebe Mira, ja, Du bist für mich der absolute Kleidertyp. Bei Dir passt alles von romantisch, über Business und cool bis hin zu sexy.
      Schöne Woche noch
      Sigrid

  5. Liebe Sigrid,

    Du hast Dein Slipdress wirklich abwechslungsreich in Szene gesetzt. Allerdings friert es mich bei manchen Bildern schon alleine vom Anschauen. Ich bin einfach ein Eisklotz im Herbst ohne Strümpfe!
    Am besten gefällt mir die rostbraune Bluse zu Deinem Kleid.

    Liebe Grüße
    Erika

    • Liebe Erika,
      ich habe auf den Bildern tatsächlich Strumpfhosen an, ohne geht es bei mir auch nicht. Heute trug ich zum Beispiel Netzstrümpfe, aber in den Schuhen habe ich dann zusätzlich noch Sneakersocken angehabt. Dann halte ich das bei den moderaten Temperaturen, die wir jetzt noch haben, gut aus.
      Viele Grüße und eine schöne Restwoche
      Sigrid

  6. Dear Sigrid,
    Finally I managed to see the post – thanks to you <3
    I really love your way of accessorizing , it's trendy yet simply the way I like. Style 1 for slip dress is my favourite and Indian summer vibes is also sooo chic.
    Hugs and have a nice evening,
    Maarit

    • I’m so happy dear Maarit, that it works now. Thank you for your warm comment and I’m glad to hear, that you like my style.
      Have a nice week and best regards
      Sigrid

  7. Liebe Sigi,
    ich bin gerade zufällig auf deinen Blog und diesen Beitrag gestoßen und muss sagen, ich bin begeistert! Dein Blog gefällt mir erst mal sehr sehr gut und dann noch dieser Post ! Das Kleid ist einfach nur wunderschön und steht dir einfach super 🙂
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, Elisa von http://www.beautyinsimplicity.de

    • Liebe Elisa,
      vielen Dank für Deine Komplimente, da freue ich mich sehr. Ich habe gerade auch mal auf Deinen Blog reingeschaut und der gefällt mir als alte Reisetante auch sehr gut.
      Viele Grüße und auch ein schönes Wochenende für Dich
      Sigi

Schreibe einen Kommentar

* Hier bitte bestätigen. Dieses Formular speichert Ihren Namen, Ihre Email Adresse sowie den Inhalt, damit wir die Kommentare auf unserer Seite auswerten können. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzbestimmungen.

Pin It