Gar nicht kleinkariert

der Karo-Trend

In Herbst und Winter gab es in der Mode „Karo“ in allen Variationen, von plakativen, großen Karo-Mustern über Hahnentritt bis hin zu Glencheck. Ich habe das geliebt. Und auch jetzt im Frühling ist bei mir Karo durchaus mit von der Partie. Statt rot in rosa, statt Pulli am Schuh und ein insgesamt ein bisschen dezenter als in der kalten Jahreszeit. Karo ist und bleibt einfach ein Evergreen.

Muster sind sowieso „in“ und aus diesem Grund kann man auch im Frühling Karo tragen. Und wenn man Karo zu einem ansonsten schlichten Outfit kombiniert ist Frau mit Sicherheit auf der sicheren Seite. Den All Over Look finde ich toll, aber persönlich mag ich es ein bisschen dezenter. Ich kombiniere immer nur ein Teil, damit das Auge nicht überfordert wird und der Style auch zu mir passt. Mustermix an sich ist ja dann noch einmal ein ganz anderes Thema.

Hier habe ich vier Frühlings-Karo-Outfits aus meinem Kleiderschrank für Euch ausgesucht:

Outfit 1: Die Karohose
Ich trage eine maskuline Glencheckhose in grau in 7/8-Länge. Kombiniert mit zarten Pudertönen. Mit dem Pulli ist es lässig, mit dem Spitzenshirt verspielt.

Outftit 2: Der Karomantel
Genau das Richtige für die Übergangszeit: Langer lässiger Karomantel in rosa-grau. Klassisch cozy kombiniert mit Jeans, Sneakern und grauer Seidenbluse. Ein cooles Outfit und ein Hingucker.

Als Gürtel für die Jeans habe ich übrigens ein Seidentuch gewählt in rosa mit Leo, und das Beste, wenn Ihr mal Euren Mundschutz vergessen habt, könnt Ihr das Tuch 1,2,3 … umfunktionieren.

Outfit 3: Karierte Accessoires
Wer es nicht ganz so kariert mag, der setzt auf den abgespeckten Look mit Accessoires im Karolook und ist trotzdem up to date. Bei mir sind es die Schuhe. Ein absoluter Hingucker und Statement Piece. Kombiniert mit Basics, wie hier mit der grauen Jeans und der schwarzen Bluse, peppen die Karo-Pumps das schlichte Outfit im Handumdrehen auf.

Outfit 4: Das Männerhemd
Das Flanellhemd ist längst nicht mehr nur Holzfällern vorbehalten, mein Mann hat auch eins, und das habe ich mir gleich nach dem Aufstehen stibitzt, um meinen ersten Kaffee schön kuschelig zu genießen. Euer Mann gibt sein Hemd nicht her? Dann auf in die Herrenabteilung…

Und wie ist das bei Euch? Tragt Ihr auch Karo? In welchen Farben und wie kombiniert?

14 Comments

  1. Schöner Beitrag mit guten Tipps. Es freut mich, dass Du auch Seidentücher liebst und vielseitig verwendest – z.B. als Gürtel und als Mundschutz. Liebe Grüße, Erika

    • Liebe Erika,
      freut mich, dass Dir mein Beitrag und meine Tipps gefallen. Ich mag Seidentücher gerne, aber da bist Du mir um Längen voraus.
      Viele Grüße und schöne Woche
      Sigrid

  2. Liebe Sigrid,
    Karo’s begleiten mich schon sehr lange. Vor allem ein zauberhaft schöner Mantel – ähnlich wie Deiner – ist mein Karo-Favorit. Im Herbst und Winter trage ich mehr Karo-Hosen, im Frühling und Sommer gar nicht – kann gar nicht sagen warum das so ist :-).
    Karohemden sind nichts für mich – weder für Frauen noch für Männer – eben wie alles, Geschmacksache.
    Habe eine feine Woche!
    Beste Grüße ins Frankenland
    Martina

    • Liebe Martina,
      vielen Dank für Deine aufschlussreichen Worte zum Thema Karo. Ja, da hat jeder so seine Favoriten und Sachen, die er gar nicht mag. Zum Glück sind die Geschmäcker verschieden, sonst würden wir ja alle gleich herumlaufen.
      Herzliche Grüße und eine schöne Woche für Dich
      Sigrid

    • Hallo Susi,
      danke, das freut mich. Auf einen schönen Frühling.
      Liebe Grüße
      Sigrid

    • Danke Dir liebe Mira, ja, die Schuhe sind wirklich ein Traum. Liebe Grüße

  3. Toll, Deine Varianten, liebe Sigrid!
    Mir steht Karo leider überhaupt nicht, ich habe es mehrfach probiert… daher sind Accessoires wie Deine tollen Schuhe eine super Alternative für mich.

    Liebe Grüße,
    Annette

    • Liebe Annette,
      das freut mich sehr, dass Dir meine Varianten gefallen, Du bist ja hier der Profi. Ja, und mit Karo ist das wie mit Dots,
      entweder man mag es und es steht einem oder nicht.
      Hab noch einen schönen Abend.
      Grüße aus Nürnberg
      Sigrid

  4. Liebe Sigrid,
    wie immer außerordentlich stilvoll! Deine Kombis sind stylisch, tragbar und haben Pfiff. Das mag ich sehr! Ich selbst habe auch einige Karo Stücke. Leider nicht so einen coolen Trench. Der würde mir auch sehr gefallen!
    Karo an den Füßen sieht bei mir ganz ähnlich aus, nur in flach. Leider bin ich zu unbegabt für hohe Schuhe. Außer im sitzen 😉
    Bei diesen Schuhen denke ich gerne dran, dass ich sie mir letztes Jahr in Wien im Mulberry Outlet gekauft habe (ist zwar ein Outlet, sieht aber wie die schönste Boutique in Deutschland aus)….
    Dieses Jahr beschränke ich mich auf: vom Urlaub träumen und mache es mir daheim mit Jogginganzug nett. Da ist leider alles Uni 😉
    Hab ein schönes Wochenende, Liebes!
    VG Nicole

    • Liebe Nicole,
      das freut mich sehr, dass Dir meine Karolooks gefallen. Mit den Highheels ist das bei mir auch so eine Sache, nennen wir die mal lieber Sitzschuhe….
      Ich bin zu gerne unterwegs, um von Urlaub zu träumen, ich bin gerne zu Hause, doch einfach gern auf Tour, muss auch nicht weit weg sein. Wir wollen jetzt Pfingsten mal ein Testwochenende München und Tegernseer machen, mal schauen, was das wird und wie ich danach über Reisen 2020 denke.
      Viele Grüße
      Sigrid

  5. Hallo Sigrid, für Karos kann ich mich vollends begeistern. Besonders Karohemden mit Schottenkaro oder Vichykaro haben es mir angetan.
    Mir gefallen deine Pumps mit dem karierten Muster sehr gut. Das ist das Highlight und ein echter Hingucker an diesem sonst eher schlichten Outfit!

    • Hallo Susanne,
      freut mich, dass Dir mein Karo-Beitrag gefällt. Ja, die Schuhe sind echt ein Hingucker, die sind ein Mitbringsel aus Kroatien.
      Liebe Grüße
      Sigrid

Schreibe einen Kommentar

* Hier bitte bestätigen. Dieses Formular speichert Ihren Namen, Ihre Email Adresse sowie den Inhalt, damit wir die Kommentare auf unserer Seite auswerten können. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzbestimmungen.

Pin It