Gut trinken in Korčula Stadt

Die schöne Inselstadt lockt mit vielen Bars und Cafés – meine Tipps

Meine Tipps für eine Location für einen Drink sind, natürlich wie alle anderen Empfehlungen von mir auch, sehr subjektiv, von meinem persönlichen Geschmack und der jeweiligen Tagesform, meiner, und der, der besuchten Lokale abhängig. Trotzdem möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten, wo man auf Korčula am besten auf einen Drink hingeht.

In Korčula Stadt ist es trubeliger als in den anderen Orten der Insel und deshalb für den Abend unsere erste Wahl, wenn es noch irgendwo auf einen Drink hingehen soll. Die meisten Lokalitäten, Restaurants, Cafés und Bars befinden sich in der Altstadt oder entlang der Stadtmauer, an der Promenade Petra Kanavelića. Allerdings reihen sich hier an der Promenade auch einige 08/15-Pizzerien und andere Touristenfallen mit auf. Aber dazwischen gibt es gleich zwei meiner Lieblingslocations: Die Weinbar BARić und das LD Terrace.

LD Terrace – nicht nur für einen Drink

Das LD Terrace ist alles: Frühstückslokal, Restaurant, Café und Bar. Perfekt gelegen mit Plätzen in erster Reihe an der Stadtmauer zum Meer und toller Aussicht auf den Pelješac Kanal und den Korčula Archipel.

Das LD Terrace ist etwas schicker, gehobener, feiner und teurer. Wir kommen hierher gerne zum Frühstück oder am Nachmittag auf einen Kaffee, genießen es, uns rundum verwöhnen zu lassen und vor allen Dingen die traumhafte Aussicht. LD Terrace

BARić – immer wieder gerne

Gleich ein paar Schritte weiter, fast am Ende der Promenade, findet man die Weinbar Baric, auch mit Plätzen direkt an der Mauer und gleicher Aussicht auf’s Meer. Ein Kleinod hier auf der Promenade mit einer großen Auswahl an lokalen Weinen, super Beratung und Service und Kleinigkeiten zum Essen. Der Inhaber ist sehr charmant und witzig, Typ Lebemann und Entertainer, der sich gerne auch mal unterhält, sich mit den angebotenen Weinen super auskennt und immer einen Getränketipp parat hat. Besonders gut gefällt mir hier die Dekoration mit den zu Pflanztrögen umfunktionierten Weinkisten. Sehr dekorativ. Unsere Tochter Wanda hat dann auch gleich eine Weinkiste abgestaubt. Vor dem Essen, nach dem Dinner, am Nachmittag, wir schauen immer mal wieder vorbei, hier werden wir begrüßt wie Freunde und bleiben auch gerne mal etwas länger. Die Weinbar BARić hat für uns das Zeug zum Stammlokal. Weinbar BARić

Cocktail Bar Massimo – beeindruckend anders

Noch ein Stück weiter, im ersten Turm gleich nach der Promenade, Turm Zakerjan, findet man eine ganz besondere Location, die man einfach einmal besucht haben muss.

Die Cocktail Bar Massimo ist im ehemaligen Wachturm untergebracht und hat oben auf dem Turm eine wunderbare Terrasse mit spektakulärer Aussicht, aber da muss man erst mal hinauf kommen, die Menschen genauso wie die Drinks. Wir steigen über eine Leiter und durch eine enge Luke hinauf. (Für die Ladies: besser in Hose als kurzem Kleidchen…)

Die Drinks werden mit einem kleinen Aufzug außen am Turm hinaufgezogen. Die Location ist perfekt für einen Sundowner und natürlich um ein paar Fotos zu schießen. Reservierung empfohlen. Cocktail Bar Massimo

Eine Location geht noch an der Stadtmauer:

Die Pizzeria Marinna. Vom Essen und Service her nichts besonderes, aber o.k. Die Aussicht ist allerdings ein Traum. Super Sunset Location mit einem Drink in der Hand. Pizzeria Marinna, Sv. Barbare 3

In Korčula Stadt gibt es noch ein paar nette Bars mit Live Musik am Abend, da sind unsere Favoriten: die Lavanda Bar mit fabelhafter (Jazz-)Musik, direkt am Pomirenja Platz und das Capers (Bild), gleich beim Markt und der Fischerei am Anfang der Promenade bei den alten Kanonen.

G&T Club Lounge – für lauschige Abende unterm Sternenhimmel

Eine weitere schöne Location für einen Aperitiv, Sundowner oder Nachmittags-Kaffee ist die G&T Club Lounge im Hotel Korčula de la Ville. Das Hotel ist das älteste der Stadt, sehr gediegen, hübsch renoviert und liegt, nur durch die Uferstraße getrennt, direkt am Meer, in der Nähe vom Yachthafen. Es ist zwar ein Hotel, aber Bar und Restaurant sind natürlich nicht nur für die Hotelgäste. Das Hotel wirkt auf den ersten Blick sehr vornehm, aber keine Angst, jeder Gast ist hier herzlich willkommen.

Innen die sehenswerte, sehr große G&T Club Lounge, eines Grand Hotels würdig, die wir auf Grund des schönen Wetters nicht ausprobierten. Wir ließen uns lieber auf der wunderschönen Terrasse der G&T Club Lounge nieder und entspannten bei luxuriösem Ambiente bei hervorragenden Drinks und zuvorkommendem Service. Besonders hübsch und romantisch zum Sonnenuntergang oder am Abend. G&T Club Lounge

Beach Bar Antonio – raus aus Korčula

Jetzt möchte ich auch noch eine Strandbar empfehlen. Nicht in Korčula Stadt sondern in Lumbarda, direkt neben dem Parkplatz vom Sandstrand Vela Pržina. Ein richtiger schöner Platz, um sich nach dem Baden einen Drink zu genehmigen oder eine kleine Pause vom Baden und Sonnen zu machen. Hier ist es super chillig mit Sitzsäcken, alles türkisblau und liebevoll dekoriert, guten Cocktails, Panoramablick, schöner Musik und entspantem Publikum, was will man mehr? Beach Bar Antonio

Außer Konkurrenz ist Tara’s Lodge in Žrnovska Banja. Wenn man für seinen Drink ein Stück fahren mag oder in der Nähe wohnt, ist Tara’s Lodge genial. Weitere Infos zu Tara’s Lodge bald in einem neuen Artikel.

Allgemeine Infos über Korčula und Sightseeing findet Ihr in diesem Artikel hier und wo man gut und lecker essen kann auf der Insel erzähle ich Euch hier.

Schreibe einen Kommentar

Hier bitte bestätigen. Dieses Formular speichert Ihren Namen, Ihre Email Adresse sowie den Inhalt, damit wir die Kommentare auf unserer Seite auswerten können. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzbestimmungen.

Pin It