Mindset Monday 

Irgendwas ist immer

Guten Morgen! Schön, dass ihr wieder hier seid beim Mindset Monday !  Heute schreibe ich über etwas, das kürzlich am Ende eines Chats mit Ursula von immerschick.de gefallen ist: „Irgendwas ist immer“. Ursula sagte das und ich sagte gleich: „Den Spruch klau‘ ich dir für meinen Mindset Monday.“ And here we go!

Denn die letzten Tage waren genauso: „Irgendwas ist immer“. Beispiele gefällig?

Alles fing damit an, dass unsere Jakobswegwanderung, dank Anitas Achillessehnen-Verletzung, ins Wasser fiel. Wir gingen stattdessen ins Kino und auf eine After-Work-Party, zu der wir es fast nicht geschafft hätten, weil wir uns in unserer Heimatstadt doch tatsächlich in die falsche U-Bahn (und das bei nur drei Linien) gesetzt haben! Also irgendwas ist immer, oder?

Ging dann weiter. Da ich ja nun übers Wochenende zu Hause war, lud ich meine Mutti und unsere große Tochter ein. Ich plante einen Familienabend in einem Pinsa-Lokal. Aber da machte mein Mann, kurz vor knapp einen Strich durch die Rechnung: „Hab jetzt keinen Bock auf Pinsa, geht alleine!“ Na super, Planänderung! Aber er bekam sein Schäufele.

Und dann die Frau Mama. Nach ihrem Wochenendbesuch war sie schon wieder im Zug (ausnahmsweise pünktlich!) auf dem Weg nach Hause, als ich plötzlich feststellte, dass sie ihr Ladekabel bei uns vergessen hatte. Da wird sie wohl für eine Weile erstmal nicht erreichbar sein, und das als gefragte 80jährige. Ich muss es morgen unbedingt verschicken sonst bekomme ich Ärger mit dem Familienoberhaupt.

Apropos „Irgendwas ist immer“: Unsere Tochter hatte auch noch ihren Beitrag geleistet. Sie zu ihrem Vater: „Papa: Mama, Oma und ich gehen jetzt einen Kaffee trinken, kannst du solange mein Nummernschild vom Auto reparieren, da ist wohl jemand dagegen gefahren?“

Naja, und ich hatte mir für kommenden Donnerstag vorgenommen, einen Tag alleine auf dem Jakobsweg zu wandern, aber ich glaube, es ist klar: „Irgendwas ist immer“! Auch hier gibt es eine Planänderung dank meiner Familie. Es gibt fast jeden Tag Überraschungen. Doch genau das ist Leben: Veränderung. Leben ist Veränderung.

Zum Glück habe ich hier letzten Montag über Gelassenheit gebloggt. In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen großartigen Start in die neue Woche! Denn egal, was die Woche für uns bereithält, eines ist sicher: „Irgendwas ist immer“.

Wie sieht es bei euch aus? Ist bei euch immer irgendwas?

Titelfoto: Tom Rolfs

6 Comments

  1. Oder wie man schön sagt, alles anders als man plant. Noch schlimmer wenn diese „kleine“ Vorkommnisse über deine Existenz entscheiden. Ja… kennen wir 🙈 Liebe Grüße und eine schöne Woche!

    • Ja, so ist es liebe Mira und ich denke, das kennt fast jeder, aber wir wollen ehrlich sein, es kann auch mal positiv sein, oder? Herzliche Grüße, Sigi

  2. Liebe Sigi,
    das ist das Leben ! Man muss einfach damit rechnen, dass etwas unsere wohlkalkulierten Pläne durchkreuzt und das Beste daraus machen!
    Liebe Grüße
    Erika

    • Da hast du Recht liebe Erika, und es passiert immer wieder. Schönen Feiertag heute. Sigi

  3. Das stimmt, liebe Sigi. Manchmal rege ich mich dann mehr, aber meistens immer weniger darüber auf *lach*

    Schöne Pfingsten wünsche ich dir und deiner Familie. Liebe Grüße Sabina

Schreibe einen Kommentar

Pin It