Weihnachtszeit – Die schönste Zeit des Jahres
deutsche Städte

Weihnachtszeit – Die schönste Zeit des Jahres

Vorweihnachtliche Stimmung und Geheimtipps für Weihnachtsmärkte

Mehr »
The Harmonie Vienna
Hotels

The Harmonie Vienna

Stilvoll wohnen mitten in Wien

Mehr »

…und weiter geht’s mit meinen ultimativen Restaurant-Tipps auf Korčula

De Canavellis – für den besonderen Abend

Das De Canavellis ist ein herrlicher Ort mit Plätzen direkt an der Stadtmauer neben dem Turm und Blick aufs Meer oder mehr Tischen im Innenhof, umgeben von weiteren Mauern. Ein besonders feines Restaurant für einen besonderen Abend, denn hier geht es ein bisschen eleganter, edler und feiner zu als anderswo.

Der Service ist zuvorkommend, aufmerksam und freundlich, aber nicht steif, wie sonst manchmal in dieser Restaurant-Kategorie. Wir haben von unserem Kellner sogar einen kleinen Sprachkurs bekommen.

Im De Canavellis wird die lokale Küche fein gemacht, viele Gerichte kennen wir aus den Konobas, allerdings werden die traditionellen Speisen hier weiter entwickelt und auf moderne, eindrucksvolle Art zubereitet und präsentiert – die feine Art zu speisen!

Und wenn das Wetter mal schlechter sein sollte, innen sitzt man im De Canavellis auch sehr schön und auch an der Bar auf einen Drink ist man hier richtig. Und wer noch mehr De Canavellis möchte, meldet sich am besten zur Weinprobe im benachbarten Turm an.

Neue gehobene, dalmatinische Küche in allerschönstem Ambiente. De Canavellis

Restaurant & Konoba Gavuni – Abendessen am Wasser

Das Gavuni ist ein rustikales Lokal in traumhafter Lage direkt am Wasser. Man sitzt auf der malerischen Terrasse mit Holztischen, -bänken und –stühlen und hat eine tolle Aussicht auf die Bucht. Das Gavuni ist schlicht, mehr im Stil einer gehobenen Imbissbude oder Strandhütte.

Da das Gavuni direkt am Meer liegt sind hier Fisch und Meeresfrüchte sehr zu empfehlen.

Fragt einfach nach dem Tagesfang, dann zeigt man Euch den Fisch am Tisch und wenn Ihr Euch etwas ausgesucht habt, kommt der Fisch auf den Holzkohlegrill.

Im Familienbetrieb isst man große Portionen einer einfachen, aber sehr schmackhaften Inselküche. Und nicht nur Fisch. Auch Fleisch und hausgemachte Nudeln stehen neben einigen leckeren Vorspeisen auf der Karte des netten Familienbetriebs.

Zubereitet wird ohne großes Chichi, auf den Teller kommen authenische, ehrliche Gerichte in großen Portionen.

Der Service ist gastfreundlich und herzlich, bis das Essen auf den Tisch kommt dauert es etwas länger, aber bei dem guten Hauswein und der schönen Aussicht ist das nicht relevant. Hier schmeckt es! Konoba Gavuni

Konoba Ranč Maha – Unsere Neuentdeckung

Manchmal entdeckt man Restaurants, die es schon länger gibt, aber einem einfach nicht aufgefallen sind. Ranč Maha gibt es schon seit 2003. Aber das Schild an der Hauptstraße von Žrnovo nach Pupnat ist so unscheinbar und dann steht auch noch Agroturizam (nicht das das was schlechtes wäre) mit drauf, dass wir da immer einen Bauernhof vermutet hatten und kein Restaurant. Das Wort Ranč assoziierten wir eher mit einem Reiterhof. Aber diesmal fuhren wir hin, eine schmale Schotterstraße durch den Wald, wo einem kein Auto entgegen kommen darf und dann die Überraschung: Ein Kleinod mitten in der Natur, ein supertolles Restaurant, alles homemade, Idylle pur. Weit ab vom Trubel und sehr romantisch.

In wunderschöner Atmosphäre ist hier alles liebevoll dekoriert und sehr geschmackvoll arrangiert. Zwei Brüder managen alles, einer kocht, der andere organisiert den Service und mixt die besten Cocktails der Insel. Die Mama hilft, wo sie gebraucht wird.

Ausgesprochen schön wird es hier am Abend, wenn die Sonne untergegangen ist und die Kerzen angezündet sind – Romantik pur!

Das Essen in der Konoba Maha ist eher fleischlastig, aber Liebhaber eines perfekten Steaks kommen hier voll auf Ihre Kosten. Das Fleisch wird auf dem offenen Holzkohlegrill, direkt in einem kleinen Häuschen im Garten zubereitet. Und das Steak war auf den Punkt genau richtig.

Die beiden Brüder und die Mitarbeiter sind alle sehr nett und zuvorkommend und wenn die Zeit es zulässt, nehmen sich die Brüder auch Zeit für ein Pläuschchen und erzählen in witziger Art über die Konoba Maha, Ihre Ideen und Ihr Konzept.

Etwas ganz Besonderes ist auch die kleine Bar im Garten. Ein Schmuckstück. So liebevoll und ansprechend aufgebaut mit den ganzen Bar-Utensilien, vielen Spirituosen und hausgemachten Sirups und Ingredienzien, Botanicals und getrockneten Früchten. Da mussten wir gleich mehrmals am Abend zuschlagen und uns durch die Drinks probieren.

Ich kann mir die Konoba Ranč Maha auch gut für Familienfeste oder Hochzeiten vorstellen. Eine wunderschöne Location mit köstlichem Essen und hervorragendem, freundlichen Service.
Leider entdeckten wir die Konoba Maha erst an unserem vorletzten Abend, und der letzte war schon verplant. Da muss unser nächster Besuch bis nächstes Jahr warten… Konoba Maha

Außer Konkurrenz – Bistro Dalmatino

Außer Konkurrenz ist dieses Lokal, weil man das Bistro Dalmatino nicht einordnen kann. Quasi rund um die Uhr (9 – 23 Uhr) geöffnet, is(s)t man hier zu jeder Tageszeit richtig. Und egal, was man bestellt, alles ist perfekt.

Das Bistro Dalmatino ist keine Restaurant, keine Konoba, eher eine Strandbar, aber mit Niveau. Nicht Schicki-Micki, aber super sauber, alles schön weiß, gute Bestuhlung und Lounge-Ecke, alles unter freiem Himmel mit Sonnen- und Schattenplätzen. Wer ein Handtuch dabei hat, kann auch in der wunderschönen Bucht hier schwimmen und danach im Dalmatino einkehren. Oder chillig auf den Lounge-Möbeln sitzen und die Yachten beobachten, die bei gutem Wetter gerne hier in der Bucht ankern.

Chef und Kellner sind supernett, aufmerksam, charmant und kompetent. Profis eben.

Und das Essen übertrifft so manches Restaurant auf Korcula, der Fisch ist fangfrisch und von bester Qualität, alles ist perfekt und herausragend in der klitztkleinen Küche zubereitet und zum Teil Sterne-like angerichtet. Und auch geschmacklich brauchen sich die Gerichte im Dalmatino vor einer Sterne-Küche nicht verstecken. Einfach köstlich, und auch das Preis-Leistungs-Verhältnis passt prima.

Das Dalmatino liegt direkt am Meer am Strand in einer hübschen Bucht Luka Kneža, allerdings ist es hier manchmal sehr windig, aber auch dafür ist im Dalmatino vorgesorgt, es gibt ein paar Indoor-Plätze und mit einer Folie kann man einen Teil der Terrasse zusätzlich vom Wind abschirmen.

Seit unserem ersten Besuch hier sind wir Dalmatino-Fans. Unser absolutes Lieblingslokal auf Korčula. Und mit dem Roller von unserer Unterkunft Villa Vini in 10 Minuten zu erreichen.

Wir haben das Dalmatino während unserer Urlaube immer sehr gerne und sehr oft besucht und uns hier richtig wohl gefühlt und „als Stammgäste“ auch die ein oder andere Überraschung aufs Haus bekommen, wie frische Früchte, ein Glas Sekt oder auch mal ein Dessert. Supernett und gastfreundlich!

Egal, ob Ihr hierher auf einen Drink kommt, einen Kaffee, zum Frühstück, Lunch oder Abendessen. Ihr werdet es nicht bereuen.

Ein großer Parkplatz macht den Besuch im Bistro Dalmatino perfekt.

In der Vorsaison ist eine Reservierung am Tage nicht notwendig, es ist eher ruhig, gelegentlich halten ein paar Radfahrer oder die Menschen von den Booten kommen rüber. Aber am Abend und während der Hauptsaison ist eine Reservierung empfehlenswert. Bistro Dalmatino

Und wenn Ihr wissen möchtet, wo man in Korčula Stadt gut auf einen Drink hingehen kann, dann klickt hier und für allgemeine Infos über die Insel hier.

Pin It